Zu Besuch bei der BRK-Bereitschaft in Holzkirchen

In Rahmen unserer Reihe »Grün hört zu« haben viele unserer Holzkirchner Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl nun die Möglichkeit genutzt, die Bereitschaft Holzkirchen des Bayrischen Roten Kreuzes zu besuchen und bekamen einen wichtigen, informativen Einblick.

Die meisten Arbeiten werden von Ehrenamtlichen gemacht. Eine riesige Leistung!

Wir wurden überaus freundlich empfangen. Bereitschaftsleiter Markus Probst und seine Mannschaft gaben uns einen sehr guten Einblick in Strukturen und Aufgaben der Bereitschaft Holzkirchen, über ihre Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde und der Freiwilligen Feuerwehr. Erstaunen löste die Tatsache aus, dass sich die Bereitschaft für den eigentlichen Rettungsdienst im Rahmen von Ausschreibungen bewerben muss.

Die Übernahme so großer Verantwortung, der Umfang der im Ehrenamt geleisteten Arbeit, der Elan und das große Engagement der Bereitschaft Holzkirchen auch und besonders in der Jugendarbeit haben uns wirklich ganz besonders beeindruckt.

Eine gemeinsame Brotzeit rundete einen informativen Abend ab.
Vielen Dank der Bereitschaft und natürlich ganz besonders allen Mitwirkenden!

Beeindruckende Logistik für die Versorgung
Unsere Kandidatinnen und Kandidaten informieren sich bei Bereichsleiter Markus Probst

Verwandte Artikel