Wechsel in der Holzkirchner Grünen Fraktion

Martina Neldel nimmt Abschied von der aktiven Gemeinderatsarbeit und übergibt ihre Aufgabe an Sepp Meier. Wir wünschen beiden viel Glück und heißen Sepp herzlich willkommen.

In der Gemeinderatssitzung vom 15.06. wurde es förmlich besiegelt. Martina Neldel wurde verabschiedet – wir berichteten – und Sepp Meier vereidigt.

Sepp stellt sich vor:

Sepp Meier, 52 Jahre, verheiratet, 4 Kinder

Einkäufer eines Holzhausherstellers, Zimmerermeister, Ökolandwirt im Nebenerwerb

„Zusammen mit meiner Frau Nicole bewirtschafte ich einen kleinen landwirtschaftlichen Betrieb nach ökologischen Richtlinien in der Mitte von Föching.

Ich stehe für Tradition und Umweltschutz. In meiner Heimat bin ich verwurzelt, durch aktive Mitgliedschaft in der Feuerwehr und den Föchinger Vereinen. Eine funktionierende Dorfgemeinschaft, Familie und Jugend bedeuten mir sehr viel. Naturverbundenheit, Respekt vor der Umwelt und vor denen die unsere Lebensmittel produzieren, den Landwirten, haben bei mir eine sehr große Bedeutung.

Durch meine Ehrenämter als Ortsobmann des Bayerischen Bauernverbandes, Ortsobmann der Waldbesitzervereinigung Holzkirchen, Beirat der Biomilcherzeugergemeinschaft Mangfalltal, Mitglied der Kreisvorstandschaft des Bayerischen Bauernverbands und als Schriftführer der Jagdgenossenschaft „Holzkirchner Bogen“ bin ich schon seit Jahren sehr eng mit der Kommunalpolitik verbunden. Meine Hobbys sind Radfahren, Jagd und Fußball. Meine Interessen gelten seit Jahren der Kommunalpolitik und der öffentlichen Sicherheit.

Ich freue mich auf die Arbeit im Marktgemeinderat. Auf einen regen Austausch der Ideen, um gemeinsam zu guten Lösungen für unsere Gemeinde und unsere Bürgerinnen und Bürger zu kommen. 

Einen großen Respekt und Hochachtung habe ich für Martina Neldel, deren Nachfolger ich sein darf, für Ihre bisherigen Einbringungen und Leistungen im Gemeinderat.“

Viel Glück und Erfolg wünschen Fraktion und Ortsverband !

Verwandte Artikel