Kandidat*innen – Für Bad Wiessee

Listenplatz #1

KARL SCHÖNBAUER
69 Jahre, verheiratet, eine Tochter, Fahrzeugprojektleiter im Ruhestand, Gründer des Arbeitskreises Tegernseer Tal Energie und Klimaschutz (ATTEK)

Ich stehe für den Einsatz von klimaschonender Energie, für EIN Mobilitätskonzept im Tal, den Erhalt unserer Kulturlandschaft sowie für ein gutes Miteinander.

Listenplatz #2

JOHANNES VON MILLER – Bürgermeisterkandidat für Bad Wiessee
57 Jahre, verheiratet, zwei Kinder, Restaurator und Vermieter, Vorstand der Schutzgemeinschaft Tegernseer Tal (STG)

Ich wünsche mir ein attraktives und lebendiges Bad Wiessee mit hoher Lebensqualität für Einheimische, Gäste und Zugezogene, für Alt und Jung.

Listenplatz #3

DIANA GRELKA
52 Jahre, eine Tochter, Pharmazeutisch-technische Assistentin
& Vermieterin

Der Tourismus ist für Bad Wiessee die wichtigste ökonomische Grundlage. Dabei gewinnt Nachhaltigkeit immer mehr an Bedeutung, wofür ich mich besonders einsetzen möchte.

Listenplatz #4

CLAUDIA ROTHERMEL
50 Jahre, verheiratet, Bibliothekarin

Weniger Verkehr, mehr Mobilität – das bringt mehr Lebensqualität fürs Tegernseer Tal! Deshalb setze ich mich ein für einen attraktiveren ÖPNV: gut getaktet, verlässlich und günstig.

Listenplatz #5

WOLF-H. BÖTTGER
49 Jahre, selbst. Physiotherapeut/Osteopath
und Heilpraktiker

Mir ist Transparenz in der Kommunikation aller Bürger wichtig, ein ökologischer Tourismus und ein zukunftsorientiertes „BAD“ Wiessee.

Listenplatz #6

GERTRAUD OTTL
60 Jahre, selbst. Physiotherapeutin

Wichtig für mich ist eine konstruktive Zusammenarbeit der fünf Talgemeinden, vor allem bei den Themen Touristik und Umweltschutz und ein respektvolles und faires Miteinander in der Gemeinde.

Listenplatz #7

ANNA SCHARLIPP
63 Jahre, Tegernseer Heimatführerin
und Architektin

Bad Wiessees schöne alte Häuser zu erhalten und gutes Neues Bauen zu fördern liegt mir am Herzen.

Listenplatz #8

HANS-GERD LAU
70 Jahre, verheiratet, 3 Kinder, 4 Enkelkinder, Jurist im Ruhestand, Qualitäts-Beschwerdemanager für die Gemeinde Bad Wiessee

Durch persönliches Engagement konnte ich oft auf die individuellen Bedürfnisse der Wiesseer und Gäste positiv eingehen. Dieses würde ich gerne fortsetzen.

Listenplatz #9

GERLINDE BAUN
63 Jahre, Journalistin

Auf die Sonne setzen: Weil Klimaschutz in der Kommune anfängt, stehe ich für den verstärkten Einsatz regenerativer Energien. Photovoltaik auf öffentlichen Gebäuden und Neubauten.

Listenplatz #10

RENATE STORCH
63 Jahre, verheiratet, 2 Kinder, selbst. Kauffrau, im Vorstand der Lebenshilfe Miesbach für Menschen mit Behinderung

Ich möchte ein soziales Miteinander im Tal – durch Zusammenarbeit der Talgemeinden können Unterstützungsangebote für Jung und Alt besser koordiniert und Synergien genutzt werden.

Listenplatz #11

LOUISA GEISMANN

28 Jahre, Büroleiterin Europäisches Parlament

Politik in Generationen denken: Schneebedeckte Berge, blühende Felder und saubere Seen – auch für meine Kinder und Enkelkinder.

Listenplatz #12

ENYA GRELKA
18 Jahre, Studentin, Trainerin der Mädchen Turngruppe im TSV

Mir ist neben einer nachhaltigen Klimapolitik ein offenes und respektvolles Miteinander wichtig. Mit dem Bürger im Fokus können wir unseren Ort voranbringen und zukunftsfähig machen.

Listenplatz #13

EWA KANDLER
39 Jahre, verheiratet, zwei Kinder, Arzthelferin, Ehrenamt für Kinder

Als Mutter von zwei Kindern möchte ich mich dafür einsetzen, dass nach langer Zeit der Bewegungslosigkeit unser Ort wieder attraktiver für Familien und junge Leute wird.