Luftreiniger für die Grundschule

In der vergangenen Gemeinderatssitzung am 15.12. beschloss der Gemeinderat mehrheitlich Luftreiniger und CO2 – Messgeräte für alle Klassenzimmer der Grundschule anzuschaffen. Diese sollen helfen das Lüftungskonzept des Kultusministeriums zu erfüllen.

Alleiniges Lüften durch Fensteröffnung ist aus pädagogischen und energetischen Gründen nur schwer umsetzbar. Durch Luftreinigungsgeräte kann die Virenbelastung in Räumen gemindert werden und dies sorgt für mehr Sicherheit für unsere Kinder und die Lehrer, sobald der Präsenzunterricht wieder starten kann.

„Die Geräte mindern nicht nur die Coronavirenbelastung, auch gegen viele andere Krankheitserreger und Pollen sind sie einsetzbar. So sind sie auch nach der Coronapandemie noch sinnvoll. Und ein gutes Raumklima ist wichtig für den Lernerfolg.“, meinte unsere Grüne Gemeinderätin Evi Obermüller, selbst Lehrerin.

Verwandte Artikel