Kandidat*innen – Für Kreuth

Listenplatz #1

CHRISTIAN WEBER
52 Jahre, Tennis- und Skilehrer

Als begeisterter Sportler sind mir der respektvolle Umgang mit der Natur und ein faires Miteinander sehr wichtig. Unser Tun sollte immer mit menschlichem und ökologischem Maß erfolgen

Listenplatz #2

MATTHIAS ERHARDT
54 Jahre, Grafik-Designer

Für eine gemeinwohlorientierte Entwicklung von Kreuth und dem ganzen Tal, Förderung von lebensnahem Umwelt- und Klimaschutz, Entwicklung zeitgemäßer Verkehrsund Tourismuskonzepte, Förderung von ehrenamtlichem Engagement.

Listenplatz #3

MARKUS ZANDER
48 Jahre, Schreiner

Mir liegt sehr daran, die einzigartige Schönheit unseres Bergsteigerdorfes zu bewaren. Sanfter Tourismus, Erarbeitung alternativer Verkehrskonzepten und soziale Lebensraumgestaltung (u.a. kritische Auseinandersetzung mit Zweitwohnsitzen).

Listenplatz #4

CONSTANZE GLEMNITZ
58 Jahre, Angestellte im Weinhandel

Artenschutz durch naturnahe Gärten ohne Lichtverschmutzung, Ausbau des ÖPNV und Radwege, Förderung und Erhalt der wirtschaftlichen Infrastruktur durch regionales Einkaufen.

Listenplatz #5

DUNJA DAUTZENBERG

52 Jahre, Ergotheraputin


Für einen konsequenten Ausbau und eine preiswerte Nutzung des ÖPNV für alle.

Listenplatz #6

DR. FLORIAN KUTZNER
42 Jahre, Diplom-Psychologe (UNI), Privatdozent und Berater

Mit dem Fahrrad nach Rottach, mit dem Bus zum Skifahren, Autofahrten teilen, selbst Strom erzeugen, gemeinsam wohnen, nachhaltig bauen. Für eine Gemeindepolitik, die mutiges Verhalten wirksam unterstützt.

Listenplatz #7

MARNIE WEBER
20 Jahre, Studentin.

Klimapolitik beginnt in den Gemeinden. Deshalb ist es für mich wichtig, den landwirtschaftlichen Betrieben in unserer Region beizustehen, und die Landschaftsschutzgebiete zu erhalten.

Listenplatz #8

MICHAEL NASSWETTER
47 Jahre, Touristiker, Musikproduzent

Mit langjähriger Erfahrung in der Touristik liegt mir der »sanfte Tourismus « und der respektvolle Umgang mit der Natur, um vorhandene Landschaftsbilder ursprünglich zu erhalten, sehr am Herzen.

Listenplatz #9

ERICH HUSER
60 Jahre, Schreiner , Asylhelfer

Für eine positive Zukunft in Umwelt- und sozialverträglicher Form müssen wir konsequente Schritte im Klimaschutz und liberalem Miteinander fordern.