Grün hört zu: Besuch auf dem Tannerhof

Unter dem Motto: „Grün hört zu“ besucht die grüne Kreistagsfraktion Wirtschaftsbetriebe im Landkreis Miesbach. Vor Kurzem stand das zertifizierte Naturhotel und Gesundheitsressort Tannerhof in Bayrischzell auf dem Programm, das 2018 vom Wirtschaftsforum Oberland mit dem Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet wurde.

Die Geschäftsführerin Burgi von Mengershausen führte die Gruppe bei einem Rundgang in die interessante, durchaus wechselhafte Geschichte des Hauses ein und beeindruckte mit wahrhaft nachhaltigem Unternehmergeist. Das gemeinsame Gespräch beschäftigte sich mit aktuellen Problemen im Tourismus, z.B. Fachkräftemangel, Verkehrsbeastung und Motorradlärm in Bayerischzell oder den spezifischen Mühen eines zertifizierten Biohotels. Das Fazit der Kreisrätinnen und -räte: Von Kulturveranstaltungen bis zur der exzellenten Bio-Küche ist der Tannerhof ein lohnendes Angebot auch für diejenigen, die im Landkreis wohnen.

Grün hört zu: Robert Wiechmann (stellv. Fraktionssprecher), Ulrike Küster, Roland Klebe, Karl Bär, Burgi von Mengertshausen (Geschäftsführerin des Tannerhofs) und Elisabeth Janner (Fraktionssprecherin der Grünen).

Verwandte Artikel