Gabriele Rittig, eine unserer drei Delegierten, mit unserem Betreuungsabgeordneten im Landtag, Benjamin Adjei.

Bezirksparteitag in Neuburg: Wir wachsen weiter!

Neue Mitgliederrekorde für die Grünen: Rund 6.300 Grüne zählte der Bezirk Oberbayern zum 29.06.2019. Bayernweit waren es an diesem Stichtag rund 13.500 Mitglieder. Zum Vergleich die Zahlen vom Oktober 2018: 11.111 Mitglieder. Gabriele Rittig war als eine unserer drei Delegierten auf der Bezirksdelegiertenkonferenz in Neuburg a.d. Donau. Die Zukunftsthemen des Parteitags: die Entwicklung des ländlichen Raums, eine menschliche und ökologische Kommunalpolitik, eine menschliche soziale Pflegepolitik und der Wandel der Mobilität.

Ludwig Hartmann, grüner Fraktionssprecher im Bayerischen Landtag, forderte: „Das Wettrüsten der Gemeinden durch die Ausweisung von immer größeren Gewerben muß aufhören, das zieht eine Verödung der Ortskerne nach sich!“ Stattdessen müssen wir die Ortskerne stärken sowie eine flächendeckende und günstige Bus- und Bahnverbindung in alle Orte bringen.

Martina Neubauer, Fraktionssprecherin der Grünen im Bezirkstag, stellte die Aufgaben des Bezirkstags vor sowie die grünen Anfragen, Anträge und Projekte der letzten Jahre. Zusätzlich ist sie, die ein super Ergebnis bei der Bezirkstagswahl im Herbst 2018 eingefahren hat, die Landratskandidatin der Grünen in Starnberg. Sie hat beste Chancen, die erste grüne Landrätin in Bayern zu werden.

„Die kommunalpolitische Erklärung für Oberbayern“: Johannes Becher, neu gewählter Landtagsabgeordneter für den Landkreis Freising, stellte seinen Antrag für eine menschliche ökologische Kommunalpolitik in einer sehr emotionalen, lebhaften Rede vor. Andreas Krahl, ebenfalls neugewählter Landtagsabgeordneter für den Landkreis Weilheim -Schongau, präsentierte seinen Antrag für eine „menschliche soziale Pflegepolitik“. Beide Anträge wurden einstimmig angenommen.

Es folgten Referate von Jamila Schäfer, der Vertreterin der Grünen Jugend im Bundesvorstand zur Europapolitik , sowie von Ute Berger, Leiterin des Referates Industrie und Innovation bei der IHK München und Oberbayern, über die „Thematik des Umbruches in der Automobilindustrie“, die eine der größten Herausforderungen der Zukunft sein werden. 

Neuwahl des Bezirksvorstands

Der geschäftsführende Vorstand mit Dr. Markus Büchler und Agnes Krumwiede sowie Dr. Max Döring als Schatzmeister wurde mit über 90 % Zustimmung im Amt bestätigt. Als neue Beisitzerin wurde Mina Himmelstoss gewählt.

Zum Abschluss des Parteitages, stellten sich Eva Lettenbauer, Landtagsabgeordnete aus Donau-Ries, und Judith Bogner aus Mühldorf als bisherige Kandidatinnen für die Neuwahl der Vorsitzenden des bayerischen Landesvorstands vor. Sigi Hagl steht im Oktober nicht mehr für dieses Amt zur Verfügung, da sie bei der Kommunalwahl im März 2020 als grüne Oberbürgermeister-Kandidatin in Landshut antritt.

Verwandte Artikel