Ausschüsse müssen dringend stattfinden

Leider haben bisher der Ortsplanungs-, der Mobilitäts- und der Sozialausschuss abgesehen von zwei Präsentationen seit vergangenem Mai kein einziges Mal getagt. Wir sehen hier dringenden Bedarf, da gerade Corona viele Entwicklungen beschleunigt und Fragen zur Mobilität aufwirft. Besonders dringend scheint uns im Hinblick auf das Ziel der Klimaneutralität 2035 aber die Diskussion und die Umsetzung der Vorschläge aus dem Energienutzungsplan.

Wir möchten unsere gestaltende Aufgabe wahrnehmen können, so wie es in unserer Gemeindeordnung verankert ist. Besonders in den Ausschüssen findet unsere gestaltende, meinungsbildende Arbeit statt, das Einbringen und Diskutieren von Ideen, das Entwickeln von Konzepten. Dafür sind wir als Vertreter der Bürger gewählt worden, wir Gemeinderäte sind diejenigen, die über alle wichtigen und wesentlichen Angelegenheiten entscheiden.

Diese Entscheidungsfindung kann nur erfolgen, wenn eine Meinungsbildung und Diskussion ermöglicht wird. Und wenn eine vollumfängliche Einbeziehung und Information in die Vorgänge der Verwaltung erfolgt.

Corona ist kein Grund, Sitzungen nicht stattfinden zu lassen. Sofern eine Sitzung mit Anwesenheit zurzeit nicht vertretbar ist, kann sie online stattfinden. Dies machen uns seit Monaten die Schulen, die Firmen und auch andere politische Gremien vor.

Wir haben daher die Bitte vorgebracht, die Ausschüsse schnellstmöglich einzuberufen.

Verwandte Artikel