ADFC Umfrage zum Radeln in der Stadt

Wieder führt der ADFC eine on-line Befragung zum Radfahren in den Gemeinden und Städten Deutschlands durch. Auch wir in Holzkirchen wollen mitmachen. Diese Ergebnisse können uns nur helfen, die Situation für Radler im Ort zu verbessern.

Auch in diesem Jahr wird vom ADFC wieder eine anonyme Onlinebefragung durchgeführt, wie man das Radfahren in seiner Gemeinde bzw. Stadt einschätzt. Dabei geht es bewusst um die subjektiven Eindrücke und die Einschätzung der jeweiligen Situation an dem Ort, an dem man mit dem Rad unterwegs ist. Bei der Online-Umfrage werden 27 Fragen zur Fahrradfreundlichkeit gestellt, deren Beantwortung einfach und schnell zu bewerkstelligen ist.

Die Umfrage läuft noch bis einschließlich 30. November 2020 und ist hier im Internet zu finden.

Bitte nehmt auch dann an der Umfrage teil, wenn ihr nur wenig mit dem Rad unterwegs seid, weil ihr euch unsicher oder gefährdet fühlt.

Gerade dann sind die Ergebnisse besonders wertvoll, weil die Kommune so erfahren kann, wo Handlungsbedarf besteht.

Die Ergebnisse werden im Frühjahr 2021 veröffentlicht.

Bitte auch Bekannte und Freunde darauf aufmerksam machen, denn je mehr Bürger sich beteiligen, desto mehr Aufmerksamkeit erreichen wir in Politik und Öffentlichkeit. Damit ein Ort in die abschließende Auswertung aufgenommen wird, müssen wenigstens 50 Personen die Befragung ausfüllen und absenden! Das ist zu schaffen!

Verwandte Artikel